skip to the main content area of this page
Veranstaltungen - Wissensbasis: Logistik

Logistik Veranstaltungen


Enter Alt Text Here
Regionalgruppenveranstaltungen

Die Regionalgruppenveranstaltungen können inzwischen - wenn auch nur im eingeschränkten Maße und unter Einhaltung der jeweils lokalen Hygienevorschriften - wieder als persönliche Treffen durchgeführt werden. Die nachstehenden Veranstaltungen sowie zukünftige Treffen werden von unseren ehrenamtlichen Sprecher/-innen in unterschiedlichen Formaten organisiert. Vielen Dank für die Flexibilität und das Engagement!
Bleiben Sie alle gesund – wir freuen uns auf Sie!

Thu, 23 Jul 2020 10:32:00 +0200


Sie suchen Veranstaltungen zu einem bestimmten Thema? Dann nutzen Sie unsere Themennavigation!

Thu, 01 Jan 1970 01:00:00 +0100

Log 2020 - 26. Handelslogistik Kongress

360˚ Handelslogistik - die BVL als Ausrichtungspartner der Log

Die Bundesvereinigung Logistik organisiert seit 2019 die Log gemeinsam mit dem EHI Retail Institute, GS1 Germany und dem Markenverband. Die Log 2020 präsentiert ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm und zeigt Wege zur Verbesserung der Logistikprozesse im und mit dem Handel in einem erweiterten und anspruchsvolleren Umfeld auf.

Der 26. Handelslogistik Kongress in Köln ist mit rund 400 Teilnehmern der Pflichttermin der Branche. Handelslogistik-Experten in der DACH-Region, Hersteller und Dienstleistungspartner diskutieren über gewinnbringende Strategien und erfolgversprechende Konzepte für die aktuellen Herausforderungen der Handelslogistik.

Sie treffen Entscheider aus den Bereichen Logistik und Verpackung in Handel und Industrie sowie deren Dienstleistungspartner.

Mitglieder der BVL bekommen einen Nachlass von 300,00€ auf den regulären Eintrittspreis. 

Zur Website des Handelslogistik Kongresses >>

Fri, 13 Mar 2020 08:56:00 +0100

Forum Ersatzteillogistik

Das Forum Ersatzteillogistik bietet jedes Jahr eine Plattform zum branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch mit Experten aus dem Ersatzteilmanagement. In der begleitenden Fachausstellung stehen die richtigen Ansprechpartner zur Umsetzung neuer Ideen zur Verfügung. Bereits am Vorabend können die Gäste zum Netzwerken in der Vineria in der Nürnberger Innenstadt zusammenkommen.

Fri, 11 Sep 2020 17:38:00 +0200

Deutscher Logistik-Kongress 2020

Vor dem Eindruck der sich verschärfenden Corona-Situation haben Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung der BVL entschieden, den Kongress auf ein rein digitales Format umzustellen. Ausstellung und Networking-Anbeote entfallen. Mehr lesen Sie in der Presseinfo:
Pressemitteilung lesen >>

Die 2020er-Jahre brechen an und der Kongress nimmt die Zukunft in den Blick: „Nachhaltig gestalten – Winning the Next Decade“, so der Leitgedanke. Eine veränderte Weltordnung, Wandel und Change-Management sowie Führung in einer VUCA-Welt (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) gehören zum Alltag. Die Logistik ist aufgefordert, sich für die nächste Dekade aufzustellen. Es gilt Trends und Fragestellungen unter ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten zu bearbeiten. 

Tue, 13 Oct 2020 14:24:00 +0200

Forum Automobillogistik

Das Forum Automobillogistik 2021 findet statt am 9. und 10. Februar in Wolfsburg.

Das Forum Automobillogistik des Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA) und der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. ist der jährliche Treffpunkt von Logistikern und Supply-Chain-Managern der Hersteller (OEM) und Lieferanten sowie von Automobilexperten aus Logistik-, IT-, Verpackungs-, Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen.

Die beiden Veranstalter, der Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) und die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V., bieten mit dieser Plattform einen idealen Treffpunkt, um Know-How und Ideen über Funktions- und Unternehmensgrenzen hinweg auszutauschen und persönliche Kontakte zu knüpfen.

Die begleitende Fachausstellung und das Angebot an Sponsoringmöglichkeiten bieten Unternehmen die Möglichkeit, sich zielgruppenspezifisch zu präsentieren und in angemessenem Rahmen auf ihr Angebotsportfolio aufmerksam zu machen.

Fri, 25 Sep 2020 12:08:00 +0200

International Scientific Symposium on Logistics

Das ehemalige Wissenschaftssymposium hat sich zu dem zentralen Treffpunkt der wissenschaftlich orientierten Logistics Community entwickelt. Führende Institute und Unternehmen zeigen ihre Lösungsansätze aus verschiedenen Perspektiven auf und laden zu anregenden Diskussionen ein. 2021 findet die Veranstaltung auf Einladung von Herrn Professor Thorsten Schmidt in Dresden statt - ursprünglich war die Veranstaltung für 2020 geplant gewesen.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Sustainability in all its aspects – usage of resources, economic viability, attrac­tiveness to people working in the field and more, is a challenge for Supply Chain Management (SCM) and Logistics.

Science has an important and probably underestimated role in improving the sustainability along our Supply Chains. Classical concepts, like increasing efficiency, resource pooling and consolidation have always aimed at improving the utilization of all kinds of transportation equipment, distribution centers and other facilities. The driving force behind the optimization of equipment and operations is typically of an economic nature – since it is all taking place in a B2B environment and influenced by regulations – think of the driving time rules or Eco-Design guidelines in the EU.

New technologies are influencing the existing business models, for instance by promoting platforms and new business models and shaping international collabo­ration in supply chains.

Another important issue is the future of the workforce in Supply Chains. Flexi­bility in automation and robotics promises a higher level of automation in operations and in the back office. It can be expected that the level of qualifi­cation to run such systems will increase and change the mix of qualifications required to run an efficient supply chain.

In this conference, we want to take a scientific look at the interaction between economic aspects, technology and humans and the resulting impact on the shape of tomorrow’s supply chains.

BVL International promotes through its Scientific Advisory Board the interaction of scientists with different backgrounds, because Logistics and SCM are highly interdisciplinary fields.

The aim of the Symposium is to promote an exchange of ideas across specialties and geographic borders. Participants will present and discuss new models to better understand what is driving the development of logistics as a science and as a field of application. Researchers, scientists, and practitioners are welcome to jointly gain insights about logistics systems for a sustainable future.

Thu, 18 Jun 2020 17:03:00 +0200

Supply Chain Forum Südwest

Supply Chain Forum Südwest wurde aufgrund der Corona-Krise für 2020 abgesagt und findet nun voraussichtlich am 24.06.2021 in Süddeutschland statt. Weitere Infos folgen.

Das Supply Chain Forum Südwest findet am 24.06.2021 in Süddeutschland statt und bietet eine Plattform zum Erfahrungsaustausch mit Experten aus dem Supply Chain Management. Neben dem Austausch unter Fachexperten können Sie Ansatzpunkte für die Planung und Umsetzung innovativer Konzepte im eigenen Unternehmen erwarten.

 

 

 

 

 

Wed, 25 Mar 2020 12:39:00 +0100

BVL Webinare extern

Schnell, interaktiv und praxisnah. Unser Live-Webinare sind der einfachste Weg, zu relevanten Themen der Logistik auf dem neuesten Stand zu bleiben. 

Ab sofort finden Sie den Sendeplan, sowie alle weitere Informationen zu den Webinaren bei den Kollegen von BVL.digital unter https://www.bvl-digital.de/webinare

 

Fri, 24 May 2019 08:54:00 +0200

BVL & Veranstaltungen

Quelle:

Die Veranstaltungen werden präsentiert von der Bundesvereinigung für Logistik (BVL) .